Geigenunterricht Münster  
Antoine Morales


chevron-down

Lerne Geige/Bratsche mit Erfolg als Erwachsener, egal wie alt oder begabt du bist.

Nimm Einzelunterricht mit mir bei meiner Geigenschule in Münster

Klicke auf den Button und fülle das Formular aus. Ich werde dich dann anrufen um weiteres zu besprechen.

Der sicherste und schnellste Weg um Geige oder Bratsche erfolgreich zu lernen

Viele schaffen es leider nicht Geige erfolgreich zu lernen und einige sagen dann: es hat mit dem Alter oder der Begabung zu tun.

Aber aus meiner Erfahrung heraus und anhand der Ergebnisse meiner Schüler kann ich es dir sagen:

Jeder kann Geige mit Erfolg lernen, egal wie alt oder begabt er ist.

Das Wichtigste ist es mit dem bestmöglichen Geigenlehrer und der besten Methode zu lernen.

Was meine Schüler erhalten:

check-circle-o

Einzelunterricht mit mir

Anpassung meiner Methode der Geigenpyramide an jeden Schüler, Erstellung eines Lernplans und präzise Hausaufgaben für den nächsten Unterricht.

check-circle-o

Zugang zu mehreren Online-Kursen

Online-Kurse über alle Themen. Aufnahme der Stücke und Übungen. So weiß jeder Schüler immer was zu tun ist.

check-circle-o

Wöchentliche Online-Konferenz

Online-Konferenz von einer Stunde, während wir zusammen üben und wichtige Geigenthemen sehen. Beantwortung von Fragen und Analyse des Spieles anderer Schüler.

check-circle-o

Buch und Noten

Mein Buch "Geige mit Erfolg als Erwachsener" bildet die Grundlage meiner Methode. Auch erhalten Sie die Noten aller Stücke und Übungen.


Was meine Schüler sagen:

quote-right
frauke-portait

Frauke Ahrens


"In wenigen Monaten werden Fortschritte erzielt und das Musizieren wird damit zu einem großen Vergnügen!"

Achim Hähnel


"​Ich selbst merke, daß ich in dieser Zeit weitergekommen bin, und auch meine Frau sagte mir eben noch: 

"Du spielst viel lockerer, augeglichener und somit schöner als noch vor einiger Zeit." 

ana-portait

Ana Jahn


"Ich kann jedem empfehlen, egal ob blutiger Anfänger oder schon Fortgeschrittener, bei Antoine Unterricht zu nehmen!

Bereit anzufangen? Fülle das Formular hier aus:



Video Skript


Möchtest du Geige oder Bratsche als Erwachsener lernen? Ist das vielleicht sogar ein großer Traum von dir?

Wunderschöne Stücke spielen, mit anderen musizieren, in kleinen Gruppen oder im großen Orchester, vielleicht Auftritte geben? Wenn ja, dann bist du hier genau richtig.

Aber vielleicht fragst du dich: „kann ich Geige überhaupt noch erfolgreich lernen? Bin ich nicht zu alt und unmusikalisch dafür?“

Ich werde gleich diese Fragen beantworten und dir erklären was die 3 wichtigsten Faktoren sind, um Geige erfolgreich lernen zu können. Einer meiner Schüler hat dazu auch ein kurzes Video für dich gedreht, damit du sehen kannst, ob es das das Richtige für dich ist. Am Ende werde ich dir zeigen, wie du Geigen- oder Bratschenunterricht bei mir nehmen kannst.

Hi, mein Name ist Antoine Morales, ich bin professioneller Geiger und Autor des Buches „Geige lernen mit Erfolg als Erwachsener“. Ich habe durch mein Buch und meine Artikel tausenden Menschen dabei geholfen Geige mit Erfolg zu lernen und gebe jeden Monat mehrere Auftritte. Ich unterrichte auch persönlich eine kleine Anzahl von Schülern, einige in Münster, andere auf der ganzen Welt durch Videokonferenz. Ich unterrichte am meisten Erwachsene und akzeptiere nicht nur Fortgeschrittene, sondern auch komplette Anfänger.

Aber erstmal stelle ich hier die Geschichte einer meiner Schüler und eine Video-Aufnahme von ihm vor, als er Tchaikovskys Geigenkonzert spielte, eines der schönsten und schwierigsten Stücke für die Geige.


JWAD "Hallo und guten Abend. Mein Name ist (unv.). Ich bin 29 Jahre alt und ich bin als Assistenzarzt für Neurochirurgie im Klinikum am Friedrichshain in Berlin tätig und ich nehme aktuell Geigenunterricht seit ungefähr einem Jahr bei Antoine Morales durch eine Videokonferenzsoftware. Ich lerne Geige, weil ich mag die Musik. Ich kann ohne Musik natürlich nicht leben und durch die Musik kann ich immer Stress abbauen und das ist sehr wichtig. Zusätzlich ist es mir sehr wichtig, dass ich immer ein privates Projekt habe und dass ich immer versuche, mein Projekt oder meine Ziele zu erreichen, dass ich mich immer entwickeln kann. Das ist mir sehr wichtig und das schaffe ich echt mit Antoine."


Viele fragen mich oft, ob man in Münster sein muss um Geigenunterricht bei mir zu nehmen und Jwad ist ein gutes Beispiel dafür, dass es unwichtig ist, wo du wohnst. Er wohnt selbst in Berlin und alle Unterrichtsstunden finden über die Videokonferenzsoftware Skype statt. Man sieht und hört sich, als wäre man in demselben Raum. Es ist sehr praktisch, du kannst zu Hause bleiben und brauchst nur einen Laptop, eine Webcam und eine Internetverbindung. Eine meiner Schülerinnen wohnt sogar in Neuseeland. Aber hier siehst du kurz, was Denise, einer meiner Schülerinnen aus Luxembourg, darüber berichtet. Ihre ganze Geschichte kannst du übrigens auch unter diesem Video finden:


DENISE:

" Seit einem Jahr nehme ich jetzt Geigenunterricht bei Antoine Morales und zwar mithilfe einer Videokonferenzsoftware. Das ist eine ganz super Sache. Ich bin zuhause bei mir in meiner gewohnten Umgebung, ohne den stress irgendwohin zu fahren, Parkplatz suchen und dann total abgehetzt anzukommen."


Und jetzt weiter mit Jwads Geschichte


JWAD:

"Ich habe Probleme mit der Haltung gehabt. Also ich hatte keine genauere Haltung. Ich habe immer meine Haltung geändert und ich wusste nicht, was am besten zu tun ist und was nicht am besten zu tun ist. Was ist richtig und was ist nicht richtig? Ich habe immer versucht die Lösungen allein zu finden. Die Lehrer, die ich gehabt habe, konnten meine Fragen nicht immer beantworten. Sie machen das einfach richtig ohne zu wissen, was sie machen. Das war mein Eindruck und sie konnten aber nicht genau beschreiben, wie es ist und war, welche Bewegungen gut sind und besonders die Anatomie ist auch zusätzlich was. Jeder Körper ist anders und man muss irgendwie die Haltung dementsprechend umstellen. Und mit Antoine habe ich das Gefühl, dass ich große Fortschritte erreicht und erzielt habe. Besonders mit der linken Hand. Also ich bin jetzt fast 100 prozentig zufrieden und ich will die Geige auf der linken Seite / Also ich meine mit der linken Hand will ich gar nicht mehr was ändern. Ich kann fast alles machen, was ich will und ich habe die Haltung, die ich will und das will ich nicht mehr ändern. Das ist ein großes Ziel, finde ich. Das habe ich gehabt vorher. Das habe ich auch mit Antoine vor einem Jahr geschrieben und das ist jetzt erreicht. Das kann ich abhaken."


Hier eine kurze Erklärung fürs bessere Verständnis: Jwad sagt, dass er sein wichtigstes Ziel erreicht hat und abhaken kann. Wie mit jedem meiner Schüler werden während der ersten Probestunde erstmal Ziele gesetzt. Denn es ist mir extrem wichtig, dass jeder meine Schüler erreicht, was er sich wünscht. Für manche ist es, ein bestimmtes Stück wunderschön spielen zu können. Für einige wie Jwad, in einem Orchester mitzuspielen.

Für andere, wie Evelyn, war es das Ziel, mit den Arbeitskollegen gemeinsam spielen zu können und dann auf der Arbeitsfreier gemeinsam aufzutreten.


EVELYN:

"Mittlerweile ist mein Klang zumindest deutlich besser. Der vierte Finger ist nicht mehr zu kurz. Der passt jetzt und ich habe gefühlt doch in den 1 3/4 Jahren echt Fortschritte gemacht. Ich spiele jetzt Lage. Es macht mir auch keine Angst mehr. Ich spiele jetzt zusammen mit anderen, mit Arbeitskollegen. Teilweise auch vor kleinem Publikum, bei internen Feiern oder sowas. Da setzen wir uns dann zusammen und spielen mal. Das hätte ich mir früher nie getraut, weil ich einfach immer dachte, ich bin viel zu schlecht gewesen dafür. Also ich kann das nur empfehlen"


Denise Wunsch ist es, auf der Hochzeit ihrer Tochter spielen zu können.


DENISE:

"Durch diesen Geigenunterricht bei Herrn Morales, mithilfe dieser Videokonferenzschaltung, bin ich auch sicherer geworden. Ich traue mich mehr. Ich traue mir mehr zu. Das hätte ich vorher nicht gewagt. Ich traue mir sogar zu, in ein paar Jahren auf der Hochzeit meiner Tochter vor 60 Gästen Geige zu spielen. Ich habe schon angefangen zu üben und ich weiß, ich werde das schaffen."


Auf jeden Fall setzen wir deine Ziele gemeinsam fest und ich sorge dafür, dass du diese schnell erreichst.


JWAD:

"Meine rechte Hand ist natürlich viel, viel, viel besser geworden. Ich würde sagen, der Klang ist unglaublich besser. Musikalisch spiele ich auch besser und bequemer und mit viel mehr Selbstbewusstsein. Das konnte ich vorher nicht ganz wie jetzt machen. Aber das braucht noch. Besonders mit der rechten Hand habe ich noch so viel zu tun. Ich muss mir noch mehr Mühe geben. Und ich plane jetzt auch mit einem Orchester zu spielen und ich bereite mich vor. Ich bereite ein sehr schwieriges Stück, aber da habe ich das Gefühl, dass ich das mit Sicherheit machen kann. Mindestens, dass ich das Stück schön spiele oder dass ich selber zufrieden werde. "


Jwad bereitet sich gerade darauf vor, in einem sehr guten Orchester mitspielen zu können, welches ein Konzert in der Berliner Philharmonie geben wird. Im Orchester zu spielen ist wirklich toll, man lernt viele andere Musiker kennen, man spielt wunderschöne Stücke und oft geht man auch auf Reisen, in Europa und die ganze Welt. Es gibt Orchester für jedes Niveau, auch für Anfänger. Eine meiner erwachsenen Schülerinne n, Christina, hat nach nur eineinhalb Jahren Geigenunterricht angefangen, mit einem Orchester zu proben.


JWAD:

"Vorher habe ich gezögert. Ich muss ehrlich sagen, ich habe ein bisschen gezögert bevor ich mich Antoine angefangen habe, weil ich war mir nicht sicher, ob das zeitlich klappt. Weil letztendlich ich arbeite als Arzt und ich habe so viele Schichten. Manchmal Nachtdienst, manchmal Spätdienst, manchmal Frühdienst und das ist immer unterschiedlich. Jede Woche arbeite ich mit verschiedenen Zeiten und ich wusste nicht, ob das überhaupt klappt. Aber Antoine war auch sehr, sehr, sehr flexibel und das klappt ganz gut. Da habe ich gar kein Problem. Zusätzlich wusste ich nicht / Habe ich ehrlich sagen das Gefühl gehabt, dass das vielleicht ein bisschen teuer ist. Aber jetzt bin ich der Meinung, das ist gar nicht teuer, weil was ich bekomme ist eine große Erfahrung und was gut ist, soll auch gut kosten. Das ist einfach so. Ja? Also die Qualität kostet Geld."


Was Zeit und Termine angeht bin ich sehr flexibel und passe mich jedem Schüler an. Manche haben mehr Zeit zum Üben, andere weniger, der Unterricht wird darauf angepasst. Der Unterricht wird dazu mit einem Vertrag gesichert, damit dir ein regelmäßiger Unterricht  bei mir sicher ist und du so regelmäßige und haltende Fortschritte machst.

Es ist möglich jede Woche oder alle 2 Wochen Unterricht zu nehmen. Der Unterricht kann jedes Mal zur selben Uhrzeit stattfinden, oder jedes Mal zusammen abgestimmt.


"Ich würde Antoine mit Sicherheit weiterempfehlen. Und für einen Anfänger, die noch zögert - zögert nicht mehr. Du verlierst die Zeit. Du sollst Deine Ziele im Leben erreichen. Die Zeit wartet einfach nicht und die Geige macht so viel Spaß. Genießt die Musik. Tschüss."


Ja, Geige macht sehr viel Spaß, aber leider trauen sich viele nicht damit anzufangen wegen falschen Annahmen und Vorstellungen.

Ich hatte versprochen dir zu erklären, was am wichtigsten ist um Geige mit Erfolg zu lernen und ob du es auch lernen kannst.

Wie ich es in meinem Buch „Geige lernen mit Erfolg als Erwachsener“ erkläre, gibt es nur 3 Faktoren, die wichtig sind, um Geige erfolgreich zu lernen.

Sind es das Alter und die Begabung, wie viele denken?

Nein, überhaupt nicht.

Ich habe viele Erwachsene unterrichtet, die schneller als Kinder gelernt haben und schon nach 6 Monaten angefangen haben, schöne Stücke auf der Geige zu spielen.

Weil der wichtigste Faktor die Motivation ist und nichts anderes.

Muss man für die Geige begabt sein? Also nehmen wir ein Beispiel.

Viele der besten und berühmtesten Geiger des letzten Jahrhunderts, wie Jascha Heifetz, Nathan Milstein und Mischa Elman, hatten etwas gemeinsam. Was war das?

Die Begabung, denkst du vielleicht?


Schwer zu sagen, aber auf jeden Fall hatten sie alle genau denselben Geigenlehrer, Leopold Auer. Du denkst, das wäre vielleicht nur ein Zufall? Dann frage ich dich: Was haben einige der berühmtesten Geiger der heutigen Zeit gemeinsam, wie David Garett, Vadim Repin und Maxim Vengerov?


Und die Antwort ist? Tada! Sie hatten auch denselben Geigenlehrer, Zakhar Bron.

Und jetzt eine kurze persönliche Geschichte. Vor einigen Jahre durfte ich den berühmten Geiger Gilles Apap mit einem Orchester begleiten. Während dieser Zeit haben wir mit Gilles und ein paar Musikern des Orchesters in demselben Haus gewohnt.

Falls du Gilles Apap nicht kennst, musst du wissen, dass er immer als sehr begabt und sehr cool vorgestellt wird.

Am ersten Morgen bin ich früh aufgestanden, um ein paar Yoga-Übungen zu machen. Alle anderen Musiker des Orchesters waren noch am Schlafen und ich wollte fleißiger als die anderen sein. Aber als ich anfing mein Yoga zu machen, kam auf einmal Gilles Apap auf mich zu und wir fingen an zu sprechen. Da erzählte er mir: „Ja, ich war heute in den Bergen mit dem Fahrrad, ich habe eine kleine Tour gemacht. Dann habe ich auch mein Yoga gemacht, dann geduscht und mein Frühstück gegessen. Jetzt werde ich anfangen zu üben.“

Tja… Und später am Abend, war er natürlich auch der letzte, der aufgehört hat zu üben.

Also vielleicht ist er cool, aber er ist extrem fleißig und alle exzellenten Geiger, die ich kenne, waren auch so.

Mit diesen unterschiedlichen Beispielen möchte ich dir zeigen, dass es nicht am wichtigsten ist, wie alt oder begabt du bist, sondern:


  • Die Motivation
  • Den bestmöglichen Geigenlehrer haben
  • Mit einer exzellenten Methode lernen, die für dich geeignet ist.


Denkst du, dass Kinder und Erwachsene auf dieselbe Weise lernen? Natürlich nicht und das ist der erste Grund, warum so viele Erwachsene es nicht schaffen, Geige mit Erfolg zu lernen. Die meisten Geigenlehrer haben sowieso fast nur Kinder und unterrichten deshalb Erwachsene auf dieselbe Weise wie die Kinder. Mit dieser Methode schafft es der Erwachsene nicht Geige zu lernen und man sagt dann, „er war zu alt und zu unbegabt um Geige zu lernen“.


Es entspricht aber nicht der Wahrheit. Als Erwachsener ist es unglaublich wichtig, mit einer geeigneten Methode für Erwachsene zu lernen, weswegen ich die Methode der Geigenpyramide entwickelt habe. Es ist eine Methode, die von Anfang an für Erwachsene geschrieben wurde.

Kinder können sehr gut nachahmen, Erwachsene hingegen wollen die Sache analysieren und verstehen. Deswegen ist es eine sehr strukturierte Methode, bei der alles genau analysiert wird und dann Schritt für Schritt gelernt wird. Die Grundlage meiner Methode findet man auch in meinem Buch „Geige lernen mit Erfolg als Erwachsener“, aber als mein Schüler, wirst du es dann aus erster Hand lernen.

Beim normalen Geigenunterricht, haben die meisten Schüler das Problem, dass sie nach dem Unterricht, wenn sie allein zu Hause üben wollen, nicht mehr genau wissen, was sie machen sollten.


Für dich wird es aber anders sein. Neben der Einzelstunde mit mir wirst du zusätzlich Zugang zu unterschiedlichen Online-Kursen auf einer privaten Plattform erhalten. Du kannst dir die Videos dann auf deinem Laptop oder Handy ansehen. Wenn du zu Hause unsicher bei etwas bist, gibt es also viele Videos, in denen ich dir alles genau erkläre. So wirst du immer wissen, was zu tun ist.

Und für diejenigen, die am meisten motiviert sind, gebe ich auch eine Online-Konferenz eine Stunde jede Woche, über wichtige Geigenthemen, die du live verfolgen kannst. Wenn du aber zu dem Zeitpu nkt keine Zeit hast, kannst du die Aufnahme am nächsten Tag herunterladen oder direkt auf der Online-Plattform schauen.


Ich muss dich aber kurz warnen. Wie zuvor gesagt, ist es für mich sehr wichtig, dass jeder meiner Schüler seine Ziele erreicht. Deswegen unterrichte ich nur eine kleine Anzahl von Schülern, damit ich jeden am besten helfen kann. Im Gegenteil zu Lehrern an Musikschulen, die oft 50 unterschiedliche Schüler unterrichten, akzeptiere ich maximal 20 Schüler, um mit mir persönlich Geige oder Bratsche zu lernen und muss deswegen sehr oft Schüler ablehnen.


Kontaktiere mich daher am besten so früh wie möglich, damit ich einen Platz für dich reservieren kann.

Für mich ist es egal wie alt oder begabt du bist. Für mich ist nur die Motivation wichtig und ich nehme nur motivierte Schüler an. Deswegen habe ich auch ein kleines Formular vorbereitet, das ich dich bitte kurz auszufüllen, damit ich sehen kann, dass du WIRKLICH Geige lernen willst und damit ich dich schon ein bisschen kennen lernen kann.


Ich werde dich dann kurz anrufen, um das mit dir persönlich zu besprechen und wenn alles passt, werden wir eine erste Probestunde vereinbaren.

Klicke jetzt also einfach auf den Knopf unter diesem Video, du wirst dann zu dem Formular weitergeleitet. Fülle dann einfach das Formular aus und klicke am Ende auf „Formular abschicken“. Du wirst dazu einen Bonus sofort kostenlos erhalten, um mit dem Lernen direkt anzufangen.

Ich freue mich darauf dich kennenzulernen,

Bis gleich


DENISE: "Zugegeben, am Anfang als ich dieses Angebot bekam, habe ich etwas gezögert. Mein Alter! Aber dann habe ich mir gesagt, warum eigentlich nicht? Nur, weil jetzt die Sechs da vorne ist? Jetzt gerade! Wenn nicht jetzt, dann nie. Also habe ich mich angemeldet und bis heute nicht bereut. Worauf warten Sie noch? Melden Sie sich am besten noch heute an! Tschüss!"


>